Mittwoch, 30. November 2011

Kaffeehäuschen goes print





Kaffeehäuschen nimmt Gestalt an! Zwar habe ich "erst" ca. 15 Cafés in Berlin und Köln unter die Lupe genommen und damit noch nichtmal ansatzweise die Anzahl an Lokalitäten erreicht, die nachher mein Büchlein füllen sollen - doch mein kleiner Probedruck gefällt mir bereits sehr gut.

Am Layout (und auch was Rechtschreibfehler angeht *hüst*) muss selbstverständlich noch einiges gedreht werden, sollte das Buch jemals professionell gedruckt werden. Was ich ja geplant habe.

Übrigens: Auch wenn auf dem Cover "Café-Reiseführer für Deutschland" steht, befinden sich darin fast ausschließlich Cafés in Berlin. Eine separate Ausgabe für Köln ist aber fest geplant, versteht sich.

Kommentare:

teeundschnaps hat gesagt…

das sieht ja schon mal schick aus! :)

mona hat gesagt…

Wow, das ging jetzt aber irgendwie schnell bis zum ersten Printexemplar. Falls du deinen Reiseführer um Cafés in München ergänzen willst, meld dich, ich könnte da was beisteuern!
Herzliche Grüße,
Mona

Fräulein Julia hat gesagt…

Wie gesagt, es ist nur ein kleines Probeexemplar mit Minimalausstattung. Man muss ja irgendwas in der Hand haben, wenn man bei Verlagen vorspricht ;)

Tatjana B. hat gesagt…

Oh wie toll:-) Der Probedruck kann sich sehen lassen.
Ich werde es gespannt weiter verfolgen und dann ein Exemplar kaufen.
Das wäre toll

LG,Tatjana

Ninia LaGrande hat gesagt…

Wow, das ist super!!
Meld dich, wenn du einen Gastbeitrag aus Hannover brauchst ;).

lotte hat gesagt…

wow!! herzlichen glückwunsch!! ich finde den probedruck auch schon klasse und sehr professionell! findest ganz, ganz bestimmt 1 verlag..;)

Anonym hat gesagt…

Über eine Köln Ausgabe würde ich mich freuen..
(Als Österreicher hat man's kaffeehaustechnisch hier wirklich schwer, ich bin nach 9 Jahren immer noch am Suchen nach einem schönen ruhigen Café in dem man in Ruhe Lesen und Arbeiten kann..)

Anja hat gesagt…

Das ist ja total toll! So etwas würde ich mir für Bielefeld und Umgebund auch wünschen.
Ich würde es kaufen!
Liebe Grüße Anja

Fräulein Julia hat gesagt…

Lieber Österreicher :)
Zum entspannten Lesen in Köln empfehle ich das Café Libresso in der Fleischmengergasse unweit vom Neumarkt! Ich habe bis letztes Jahr fast nebenan gewohnt und es mir dort oft mit meiner Lektüre gemütlich gemacht!

Eine Köln-Ausgabe ist in Arbeit!

schurrmurr hat gesagt…

Das Buch ist ja sehr interessant, muss ich mal nach gucken. Unter schurrmurr.wordpress.com schreibe ich auch über Berliner Cafés.
Gruß schurrmurr