Donnerstag, 27. Oktober 2011

Kaffeehäuschen braucht Hilfe!



Das Kaffeehäuschen nimmt Gestalt an: In den letzten Tagen habe ich unter anderem das "Morning Glory", das "Glücklich am Park" und das "Napoljonska" in Prenzlauer Berg und das Literaturcafé in Charlottenburg besucht und war in Köln im "Trödelcafé" und im "Café Franck".

Viele Leser haben mir bereits Mails mit ihren persönlichen Lieblings-Cafés geschickt, doch ich brauche auch weiterhin eure Hilfe: Gibt es Cafés im Wedding, in Moabit, in Schöneberg, Charlottenburg und im Westend, die ihr dringend empfehlen könnt? Auch für Köln und alle anderen deutschen Städte sind Tipps weiterhin sehr willkommen!

Kommentare:

Schokozwerg hat gesagt…

Für Charlottenburg kann ich Dir ein paar Empfehlungen geben:
- Cafe Bistro 1900 in der Knesebeckstraße
- Ottenthal Spezial ebenfalls in der Knesebeck
- Cafe Horst Richter in der Giesebrechtstraße
- Cafe Kredenz in der Kantstraße (Amtsgerichtsplatz)
- Schwarzes Cafe in der Kantstraße
- am 29.10. eröffnet die Buchhandlung Fürst und Iven - autorenbuchhandlung am S-Bahnhof Savignyplatz ihr neues Literaturcafe
- Frau Behrens Torten in der Wilmersdorfer (Richtung Adenauerplatz)
- Literaturhauscafe hast Du ja schon sehr schön beschrieben.
- Kuchenladen in der Kantstraße

Das sind die Cafés, die mir auf die Schnelle einfallen.
Viele Grüße aus C'burg!

Schokozwerg hat gesagt…

Ach ja, falls Du schon mal vor-schmökern willst: Einige der o.g. Cafés habe ich im CharlottenBlog mit kleinen Beiträgen bedacht :-)

Der Bob hat gesagt…

Mein Tipp wäre ja das Egg Café in Liverpool.

Fräulein Julia hat gesagt…

Super, Schokozwerg, dann weiß ich ja, wo mich meine nächste "Reise" hinführt: Wieder nach Charlottenburg :)

@Bob: Es freut mich, dass dich das Egg so beeindruckt hat... Ich vermisse es auch sehr.

sabine hat gesagt…

...für köln fällt mir noch mein lieblingscafe ein...in ehrenfeld, der körnerstraße, das sehnsucht....im winter wenn der bollerofen an ist- und es leckere heiße suppe gibt...immer wieder schön!
...und im sommer- das stadtgartencafe, venloerstraße...draußen sitzen in diesem gemütlichen biergarten liebe ich auch sehr...
viele grüße
sabine

Fräulein Julia hat gesagt…

Ja, das Sehnsucht gehört auch zu meinen Lieblingscafés in Köln und kommt bei meinem nächsten Besuch in der Heimat auf jeden Fall dran :)

Ilmarie hat gesagt…

Ich würde für Köln folgende Cafés empfehlen:

- Schwesterherz, Venloer Str. 239
- Pauls Schwester, Severinskirchplatz
- Goldmund, Glasstr. 2
- Wahlen, Hohenstaufenring 64
- Yummy, Brüsseler Str. 29
- Epi, Neusser Str. 30-32
- CaféCafé, Aachener Str. 45
- Orlando, Engelbertstr. 9
- Katinka, Luxemburger Str. 251
- Fleur, Lindenstr. 10
- Metzgerei und Salon Schmitz, Aachener Str. 30
- Braun, Lindenstr. 97
- Feynsinn, Rathenauplatz 7
- Eichhörnchen, Baudriplatz 2
- Elefant, weißenburgstr. 50

Bin gespannt, ob es davon eines auf Deine Seite schafft :)

Fräulein Julia hat gesagt…

Hallo Ilmarie, dankeschön! Auf der Liste für Köln standen bisher: Schwesterherz, Goldmund, Wahlen, Yummy, CaféCafé, Fleur, Salon Schmitz (und weitere) - da hab ich ja noch einige Käffchen vor mir! :)

Kirsten hat gesagt…

als ich vor jahren in berlin wohnte, bin ich immer mal gern ins cafe bilderbuch in schöneberg gegangen.
und das cafe im literaturhaus in der fasanenstraße ist ein traum.
und die sehnsucht nach den köstlichen kuchen aus dem barcomi's hab ich inzwischen in den griff bekommen, indem ich sie nachbacke. mrs barcomi hat ja zum glück auch backbücher geschrieben.

für köln würde ich noch das cafe wahlen auf die liste setzen. das ist ein traum von einem omi-cafe.
und - charmant und noch nicht so lange da - frau meffert in ehrenfeld. schon allein wegen der tollen brille der inhaberin :-)

Jenni hat gesagt…

Ich wohne leider erst seid August in Berlin, und bin selber noch auf der Suche nach guten Cafés (besonders in Kreuzberg & mit Gluten freien Kuchen - das letztere scheint hier eher eine Seltenheit zu sein?) solltest Du aber mal nach Schottland fahren, habe ich für Edinburgh ganz viele Café Tips :-) Herzliche Grüsse, Jenni