Sonntag, 5. September 2010

mauerparkflohmarkt.





"Kein Sonntag ohne Mauerparkflohmarkt", sage ich mir immer. Seit ich in Berlin wohne, habe ich dies - bis auf zwei Urlaubsbedingte Unterbrechungen - auch eingehalten. Dabei geht es mir hier gar nicht darum, wöchentlich Krimskrams zu kaufen. Es ist die unglaubliche Atmosphäre, die bisher nicht nur mich, sondern auch alle meine Besucher und diverse andere Touristen angezogen hat. Wo früher scharf geschossen wurde - denn mitten durch das Areal lief die Berliner Mauer - blüht heute das Leben.

Riesige Stände aus Haushaltsauflösungen bieten die Möglichkeit, seine Küche für einen Appel und ein Ei mit Geschirr aus den 50er oder 60er Jahren aufzufüllen, an dem Hört-auf-Tiere-zu-essen-Stand gibt es super leckeres indisches Essen und Mango-Lassis, man bekommt zuckersüße Waffeln und frischgepressten O-Saft, kunterbunte Blumen, Ledertaschen und (oftmals allerdings geklaute) Hollandfahrräder.

Zusätzlich ist auch das Drumherum äußerst charmant: In dem weitläufigen Park - der sicherlich nicht zu den schönsten dieser Stadt zählt - gibt es jeden Sonntag Karaoke, während fliegende Händler gekühlte Getränke und Hippie-Mädchen Kokos-Muffins verkaufen und an jedem Stein eine mehr oder weniger begabte Band ihre Gitarren zum Einsatz bringt oder zwei Menschen schnaufend in die Fahrradpedale treten, um Strom für eine Mini-Techno-Party zu erzeugen.

Kein Sonntag ohne Mauerparkflohmarkt!

Kommentare:

FeeMail hat gesagt…

Doof, dass ich sonntags schon wieder zu Hause war bei meinem Berlinbesuch. Aber dafür war ich heute auch auf dem Flohmarkt. Auch schön :)!

HeimatKinder hat gesagt…

Ach, da war ich auch heute...Leider ist es mittlerweile soooo überfüllt, dass ich es an Tagen wie heute doch sehr anstregend finde mit den vielen Leuten, die drängeln und schubsen.
Aber grundsätzlich stimme ich Dir zu... Kein Sonntag ohne Mauerpark! :-)

Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße
Suse

Danifrankoforte hat gesagt…

Ui, schön! Das klingt wunderbar entspannt!
(Ich hatte mir mal vor einiger Zeit ein paar Mauerparkflohmarkt-Impressionen gewünscht und freue mich grad noch mehr. ;))

Grüße von Danifrankoforte

Fräulein Julia hat gesagt…

Aah Dani, für dich sind die Fotos unter anderem :)
Den Wunsch hatte ich mir gemerkt!

Danifrankoforte hat gesagt…

Juppidu! Dankeschön.

ANNA hat gesagt…

ich bekenne mich auch zum mauerparkflohmi - ebenfalls nicht des kaufens wegen, sondern weil es so viele tolle menschen anzuschauen gibt. einfach irgendwo hinsetzen und geniessen..:) ahja und das essen ist da auch ganz gut :)

lalatika hat gesagt…

toll auch zum verkaufen da - habe wider erwarten mit ein paar anderen freunden über 500 € umgesetzt! von meinen 110 war zumindest ein kleiner urlaub drin :)
stöbern stresst mich da meistens...
aber ja, es ist schon irgendwie ein besonderes berlin-feeling! und diese hokkaidos da sind gut!!