Freitag, 26. Juni 2009

Farbexplosion auf Holzschnitt



Farben finde ich generell toll. Und zwar so toll, dass mich mein Gehirn von Geburt an mit einer hübschen Synästhesie erfreut, durch die ich Wochentage, Zahlen und Buchstaben in Farbe sehe. Bei sowas ist es natürlich kein Wunder, wenn ich von einer Ausstellungsankündigung wie dieser leuchtende Augen bekomme: Die Galerie Glöckner in der Mommsenstraße zeigt ab Samstag, 27.Juni verschiedene Werke von HAP Grieshaber (bis August). Der wäre in diesem Jahr nämlich bereits 100 Jahre alt geworden.

Sympathisch ist mir der 1981 verstorbene Künstler vor allem wegen seines - ebenfalls an Farben angelehnten - Geburtsortes Rot an der Rot sowie seinen wundervollen Bildmotiven aus Mythologie, Religion und Sagen. Also eine Ausstellung, die ich auf gar keinen Fall verpassen darf!

1 Kommentar:

FeeMail hat gesagt…

Eine Synästhesie, wie sympathisch. Ich habe mir immer gewünscht eine zu haben. Finde ich großartig. Sagt die Fee, die dich jetzt mal verlinkt, wenn genehm...