Mittwoch, 21. Januar 2009

Vergraben zwischen Bücherstapeln



"Aber gerne können Sie ihre Magisterarbeit bei mir schreiben, Fräulein Julia! Ich wüsste nichts, was dagegen sprechen würde!"

& der Tag ist auch weiterhin gut wenn es als Belohnung einen leckeren Cappuccino plus Lachs-Bagel gibt, man vor Ideen strotzt und überhaupt das Leben gerade ungewöhnlich glatt und erfolgreich läuft. Da kann auch das etwas deprimierende Leben der Sylvia Plath, über deren Gedichte ich momentan einen Essay verfassen muss, meine gute Laune nicht schmälern.

1 Kommentar:

Maike Hemmers hat gesagt…

Vergraben zwischen Bücherstapeln klingt auch toll. Und alles was mit Äpfeln zu tun hat ist es sowieso auch!
Fräulein Julia, mir gefällt ihr Blog, also wird er jetzt endlich schleunigst verlinkt :)
Liebe Grüße