Freitag, 27. November 2009

Für Karla. Und andere.


Seit Wochen ziemlich dick in meinem Kalender angestrichen: Der Journalistentag in Recklinghausen, der am morgigen Samstag, 28. November stattfindet. Hoffen wir mal, dass ich das Weckerklingeln in aller Herrgottsfrühe nicht einfach überschlafe (heute Abend ist nämlich Weihnachtsfeier in der Redaktion) und es rechzeitig zum Bahnhof schaffe.

Denn dann erwartet mich ein äußerst interessantes Programm: so wird es ein "Streitgespräch" zum Thema Internet geben, verschiedene Foren zu Online, Kultur, PR und Wirtschaft sowie Tipps zur Existenzgründung für Journalisten (was mir bevorsteht) mit allerlei bekannten Namen aus den entsprechenden Bereichen.

Wer sich das Programm näher anschauen oder gar ebenfalls nach Recklinghausen kommen möchte (man muss nicht Mitglied des DJV sein, der Eintritt ist auch so kostenlos), findet alles hier. Beginn ist um 11 Uhr.

1 Kommentar:

sandi hat gesagt…

Gute Reise. Und erzähl mal wie es war ... ich schaffe es, wie jedes Jahr, nicht hin.