Samstag, 16. Mai 2009

Flohmarktmädchen



NATÜRLICH musste es gestern den ganzen Tag regnen, so dass wir unsere Flohmarktpläne für heute über den Haufen geworfen haben. Und NATÜRLICH wurde ich dann heute in aller Herrgottsfrühe von strahlendem Sonnenschein geweckt. Selbstverständlich kann ich aber nicht untätig zuhause sitzen, während in Fahrrad-Nähe ein bis zu 4km langer Riesenflohmarkt stattfindet - es hat sich gelohnt. Neben zwei bezaubernden Paar Schuhen (sie sind eigentlich viel brauner als das Bild vermuten lässt, aber die Digicam war heute sehr unkooperativ) befindet sich nun eine hübsche Keksdose in meinem Besitz. Und ein neuer Messbecher, den ich vor allem deswegen kaufte, weil mein alter vor kurzem durch zuviel heißes Wasser geplatzt ist (as if!).

Nächsten Monat sollte ich dann aber mal ausmisten und selber verkaufen...

1 Kommentar:

Maike Hemmers hat gesagt…

oh so schöne sachen. besonders auf die schuhe bin ich neidisch, ich finde einfach niiie welche!