Dienstag, 24. Juli 2012

//Herr Avignon auf großer Reise//

Jim Avignon on tour! Anfang des Jahres lud das Goethe-Institut den in Berlin lebenden Künstler und Musiker ein, sieben Länder in Zentralamerika und der Karibik zu bereisen. Dort traf er sich jeweils mit lokalen Künstlern und entwarf großformatige Wandbilder, die im öffentlichen Raum realisiert wurden. 

Da Avignon in dieser unserer Stadt recht bekannt ist und wir gerne teilhaben würden an seinem Projekt, wird dieses ab kommenden Freitag, 27. Juli in der Neurotitan Gallery in Mitte vorgestellt. Zu sehen gibt es Fotos und Videomaterial der außergewöhnlichen Reise, aber auch einzelne Arbeiten der beteiligten Künstler. 

Los geht es um 19 Uhr und der Abend wird - wie die Galerie sich auf die Fahnen schreibt - in eine "rauschende Eröffnungsparty" münden. Wer die Vernissage verpasst, schaut einfach bis zum 18. August im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt vorbei. Geöffnet ist die Galerie Montag bis Samstag von 12 bis 20 Uhr sowie Sonntag von 14 bis 19 Uhr.

Kommentare:

Bastian hat gesagt…

Super, vielen Dank für den Tipp... Habe meinen Bruder für das Wochenende zu Besuch, als alten Rock N Roller natürlich in Kreuzberg untergebracht, aber Herrn Avignon in Mitte zu besuchen, wird uns die Reise wert sein ;)

Fräulein Julia hat gesagt…

Naja, von Kreuzberg bis Mitte ist es ja auch nicht soooo weit entfernt ;o)
Viel Spaß!