Montag, 28. Februar 2011

In love with Amsterdam






Zwei Jahre ist es schon her, dass ich meiner liebsten besten Freundin aus Schulzeiten einen Besuch in ihrer Wahlheimat Amsterdam abgestattet habe. Deshalb jetzt wieder: Het war een gezellige tijd!

* Mit einem blau-gelben "Fiets" wie immer in den Grachten verfahren * 60er Jahre Bogenlampen und Geschirr * "Das Herz ist ein dunkler Wald" * saftige Schoko-Muffins und Espresso zum Frühstück * Die Geschichte einer Frau, die benutzte Teebeutel sammelt * Party im 7.Stock alter Redaktionsräume * Die Begegnung mit einem "Eiergreifer" (Küchengerät!) * 50er Jahre Stoff und 70er Jahre Tassen und ein rostroter Schal * Van Gogh Museum * Kirsch-Koek* Sleeping in late und dann mit Kaffee im Bett Film schauen * Smakelijke Hagelslag & Koptelefoon * "Herzlich Willkommen in New York, äh, Berlin - bitte nehmen Sie alle persönlichen Gegenstände wie Babies und Ehemänner mit!"

Kommentare:

soisses hat gesagt…

amsterdam - da möcht ich sooo gern mal hin! wirklich!!! dort muss es fantastische läden geben... ein traum.

danke für die kleinen einblicke und schön,d ass du es mal wieder geschafft hast, deine freundin zu besuchen :)

dani

FeeMail hat gesagt…

schee :)! und ich muss da unbedingt mal wieder hin. unbedingt!

Fräulein Julia hat gesagt…

Jaa, Dani, dort kann man wirklich wunderbar shoppen. Da ich nur mit kleinem Handgepäck unterwegs war, musste ich mich aber leider zügeln...

Und Fee - soweit ist es doch gar nicht von dir, oder? Ich musste diesmal fliegen, nachdem ich mich sonst einfach ins Auto setzen und rüberzockeln konnte...