Freitag, 14. Januar 2011

Wochenrueckblick



[Gesehen] Drei.
[Gehört] Psapp. The Bird and the Bees.
[Gelesen] Günter Grass Grimms Wörter.
[Getan] Endlich mal nach Berlin umgemeldet. Zahlreiche Illustratoren angeschrieben.
[Gegessen] Überbackene Zucchini mit Couscous-Salat.
[Getrunken] Mango-Smoothie.
[Gefreut] Mädchenquatschabend. Ex-Freund von ganz ganz früher schenkt mir russischen Stummfilmklassiker mit Orchester-Musik zu Weihnachten - er kennt mich gut.
[Geärgert] Immer diese ewige Grübelei.
[Gelacht] Musiklehrer mit Blick auf meinen Gesichtsausdruck: "Du nimmst heute mal die ganz große Trommel, da kannst du dich dran auslassen."
[Geplant] Mal wieder um die Häuser ziehen.
[Gekauft] COS-Kleid. Flugticket nach Amsterdam.
[Geklickt] Anne Siems & Katogi Mari. Wundervoll!

Kommentare:

soisses hat gesagt…

warum ist dieser exexex ein exexex - wenn er dich so gut kennt ;-) *neugierigschau*

und hör auf zu grübeln - bringt ja doch ncihts...

das bild ist hübsch. grüßle

Fräulein Julia hat gesagt…

Der Ex ist ein Ex aus Schulzeiten - lang ist's her. Wir sehen uns nur einmal im Jahr, und trotzdem passen seine Geschenke immer perfekt :)

FeeMail hat gesagt…

immerhin seht ihr euch und es gibt geschenke... und dann auch noch gute....

Fräulein Julia hat gesagt…

Ja, es ist eine ungewöhnliche, aber schöne Freundschaft. Und jedes Mal so, als hätten wir uns gestern noch gesehen :)
Und wir waren übrigens gar nicht lange zusammen.

Anonym hat gesagt…

Couscous-Salat klingt toll, verrätst Du das Rezept?

Jules hat gesagt…

wie fandest du denn den film? "drei"?

Fräulein Julia hat gesagt…

Jules, schau mal ein paar Einträge weiter unten: Da kannst du meine ausführliche Meinung lesen (ich war be-geist-ert!)

Und was den Couscous-Salat angeht: Den gab es im Restaurant, ein Rezept habe ich also leider nicht...