Donnerstag, 11. November 2010

Schnipp schnapp Scherenschnitt


Kara Walker, Darkytown Rebellion, 2001, Papierschnitt und Wandprojektion, 426 x 1143 cm
© Mudam Luxemburg © Kara Walker


Hamburg liegt, was diesen Blog betrifft, nicht auf meinem Radar: Mit Veranstaltungen in Köln und Berlin bin ich wirklich schon gut ausgelastet. Aber an der wundervollen Ausstellung "Cut. Scherenschnitt 1970 - 2010", die ab 12. November in der Hamburger Kunsthalle zu sehen sein wird, kam ich einfach nicht vorbei!

Mal ehrlich: Wer von euch besitzt keinen Scherenschnitt seines eigenen Gesichtes? Zumindest meine Eltern kamen nicht drumherum, mein Profil (trotz großer Nase) dann und wann von einem virtuosen Scherenschnittkünstler in Papier bannen zu lassen. Mittlerweile kann auch ich mich dem Charme dieser alten Handwerkskunst nicht mehr entziehen, und überhaupt kann ich mich ganz furchtbar für Folklore-Kunst jeglicher Art begeistern.

In der Hamburger Kunsthalle jedoch werden die Räume nicht mit handelsüblichen Gesichtern gefüllt, sondern mitunter mit lebens- oder überlebensgroßen Scherenschnitten, die gelegentlich ganze Wände einnehmen. Und auch das märchenhafte dieser Papierkunst, von dem ich so schwärme, wurde in einigen Arbeiten bewusst weggelassen: Oftmals geht es um Gewalt, Rassismus und Ausgrenzung. Oder die märchenhaften Elemente werden hinterrücks mit dem Obskuren und Grotesken verbunden - langweilig klingt das auf jeden Fall nicht!

Also auf nach Hamburg! Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. Februar 2011, geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr und Donnerstag von 10 bis 21 Uhr.

Kommentare:

FeeMail hat gesagt…

Ähm ich! Habe keinen Scherenschnitt von mir, meine ich. Macht aber nichts. Denn mein Profil finde ich jetzt nicht so in schwarzes Papier bannenswert, dass das ein Verlust wäre. Außerdem finde ich Gesichter da auch gar nicht so spannend. Ganze Szenen dafür um so mehr. Dabei fällt mir ein, dass ich da mal über einen ganz tollen Etsyshop gestolpert bin. Finde ihn jetzt aber bedauerlicherweise nicht wieder....

Frau DingDong hat gesagt…

ooooooooooh!!! ICH LIEBE SCHERENSCHNITTE!!!!
Danke für den Hinweis, da geh ich sofort hin!!!!
naja. vielleicht nicht sofort, aber bald. danke danke danke!!!

Ab und zu gibts übrigens tolle Scherenschnittvorlagen auf diesem Blog: http://papercutting.blogspot.com/